III. Der Vorsitzende des großen beth-din in Jerusalem.

Posted 2 yrs ago

Die Prüfung der talmudischen und außertalmudischen Nachrichten über den Versammlungsort und die Verfügungen der Behörde in der Quaderkammer hat zu der Erkenntnis geführt, daß das große beth-din mit dem Synedrion des Josephus, der Evangelien und der spärlichen Talmudstellen nicht identisch ist; sondern eine ausschließlich mit der amtlichen Auslegung des Religionsgesetzes und mit der Überwachung seiner Durchführung sich befassende Körperschaft im inneren Vorhofe des Tempels war. Soll dieses Ergebnis in allen seinen Teilen als richtig anerkannt werden, so muß auch die Untersuchung des strittigsten Punktes, die der Frage nach den Vorsitzenden und den Häuptern der rätselhaften Behörde, und zwar von den bisherigen Ergebnissen unabhängig geführt diese bestätigen. Sie muß einerseits die Unmöglichkeit der Beziehung der betreffenden Nachrichten auf das Synedrion erweisen, andererseits über das Wesen und die Stellung des beth-din selbst Aufschluß geben.