KAP. 38. Wajakhel - שמות לח ויקהל von Rabbi Samson Raphael Hirsch

Posted 6 mos ago

Kap. 38. V. 1. Er machte den Altar des Emporopfers aus Schittimholz, fünf Ellen seine Länge und fünf Ellen seine Breite, viereck, und drei Ellen seine Höhe. 2. Er machte seine Höhenwinkel auf seine vier Winkel, aus ihm selber waren seine Höhenwinkelz und er belegte ihn mit Kupfer. 3. Er machte alle Geräthe des Altars: die Töpfe, die Schaufeln, die Sprengbecken, die Gabeln und die Pfannen; alle seine Geräthe machte er aus Kupfer. 4. Er machte an den Altar ein Sieb, netzartig, aus Kupfer, unter seinen Vorsprung, unterhalb bis zu seiner Hälfte. 5. Er goß vier Ringe an die vier Ecken an das kupferne Sieb, als Gehäuse für die Stangen. 6. Er machte die Stangen aus Schittimholz und überzog sie mit Kupfer. 7. Er brachte die Stangen in die Ringe an die Seiten des Altars ihn durch sie zu tragen; hohl von Tafeln machte er ihn. 8. Er machte das Becken aus Kupfer und seinen Untersatz aus Kupfer, aus den Spiegeln der versammelten Frauen, die sich am Eingange des Zusammenkunft-Bestimmungs-Zeltes versammelt hatten. 9. Er machte den Vorhof: für die Südseite rechts Umhänge des Vorhofs aus sechsfädig gedrehtem Byssus hundert Ellen; 10. ihre Säulen zwanzig und ihre Füße zwanzig aus Kupfer; die Haken der Säulen und deren Reifen von Silber. 11. Für die Nordseite hundert Ellen, ihre Säulen zwanzig und deren Füße zwanzig aus Kupfer; die Haken der Säulen und deren Umreifungen von Silber. 12. Für die Westseite Umhänge fünfzig Ellen; ihre Säulen zehn und deren Füße zehn, die Haken der Säulen und deren Umreifungen von Silber. 13. Die Vorderseite ostwärts hatte fünfzig Ellen. 14. Fünfzehn Ellen Umhänge zur Nebenseite, ihre Säulen drei und deren Füße drei; 15. und zur zweiten Nebenseite, zu beiden Seiten des Vorhofthors, fünfzehn Ellen Umhänge, ihre Säulen drei und deren Füße drei. 16. Alle Umhänge des Vorhofs ringsum von sechsfädig gedrehtem Byssus. 17. Die Füße der Säulen von Kupfer, die Haken der Säulen und deren Umreifungen von Silber, auch der Ueberzug ihrer Häupter von Silber, sie, alle Säulen des Vorhofs, waren mit Silber umreift 18. Der Schutzvorhang des Vorhofthors von Sticker-Arbeit aus himmelblauer, purpur- und carmoisinrother Wolle, und sechsfädig gedrehtem Byssus und zwar zwanzig Ellen die Länge, die Höhe durch die Breite: fünf Ellen, entsprechend den Umhängen des Vorhofs. 19. Ihre Säulen vier und deren Füße vier von Kupfer; ihre Haken von Silber und der Ueberzug ihrer Häupter sowie ihre Umreifungen von Silber. 20. Alle Pflöcke für die Wohnung und für den Vorhof ringsum von Kupfer.